Ferienwohnung Kühlungsborn Ostsee Urlaub Ostseebad FeWo Kübo Ostsee-Urlaub
Sie befinden sich hier: Ferienwohnung Kühlungsborn

Fahrradurlaub an der Ostsee

Fahrradurlaub an der Ostsee

Fahrradurlaub an der Ostsee

Die Ostsee ist eines der beliebtesten Urlaubsgebiete in Deutschland. Immer mehr Menschen und vor allem Familien mit Kindern entscheiden sich dafür, in den Sommerferien nicht ins Ausland zu reisen, sondern die Möglichkeiten, die sich in so unmittelbarer Nähe bieten, zu nutzen. Doch es muss nicht immer der Bade- und Strandurlaub sein, der den Urlaub an der Ostsee zu etwas Besonderem macht. Wer es gern aktiv mag und sich in den Ferien dennoch angemessen entspannen möchte, der sollte es einmal mit einem Fahrradurlaub versuchen. Die Ferien mit dem Fahrrad müssen nicht in “Sportferien” ausarten, sie können auch ganz gemütlich verlaufen. Wichtig dabei ist nur die Länge der Strecke, die man sich aussucht und die täglich bewältigt werden soll. Wer die Fahrräder einpackt, kann den Urlaub auch mit einigen Ausflügen spicken und sich ansonsten in einem Ferienhaus aufhalten.

Die Fahrradwege sind entlang der Ostsee sehr gut ausgebaut und beschildert, so dass der Urlaub überall stressfrei verlaufen kann – zumindest, was das Zurechtfinden in fremder Umgebung angeht. Empfehlenswert ist zum Beispiel die Strecke entlang der Schlei. So lohnt sich ein Besuch mit dem Fahrrad in Arnis, der kleinsten Stadt Deutschlands. Von hier aus kann es nach Kappeln gehen. Diese hübsche kleine Stadt ist für einen Tagesurlaub wirklich sehr gut geeignet.

Strecken für Fahrräder führen aber beispielsweise auch durch Kiel. In der Stadt sollten auf jeden Fall einige Abstecher zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten eingelegt werden. Ausflüge können von hier aus nach Laboe, Strande oder Heikendorf gehen, allesamt Nachbarorte Kiels. Sehr reizvoll ist auch die Tour entlang der Eckernförder Bucht. Die Reise mit dem Fahrrad kann nun nach Glückburg führen. Von hier aus ist es übrigens nach Dänemark auch nur noch ein Katzensprung.

Mecklenburg-Vorpommern ist nicht nur aufgrund seiner Seenplatte ein sehr schönes Ziel für den Fahrradurlaub, sondern auch wegen der Strecken entlang der Strände. Rostock und Warnemünde sind Städte, die es sich auf jeden Fall zu besuchen lohnt. Nicht zu vergessen das Seebad Boltenhagen.

Wen es eher zu den Inseln zieht, der sollte sich Rügen, Usedom oder Hiddensee für einen Fahrradurlaub vornehmen. Über einen Damm oder mit der Fähre sind die Inseln zu erreichen und die Mitnahme eines Fahrrades ist hier kein Problem. Die Wege für Fahrradfahrer sind besonders gut ausgeschildert. Eine der schönsten Strecken auf Rügen führt zum Kap Arkona. Die Strecken entlang der Ostsee bieten einen herrlichen Blick auf das Meer und sind schon allein dadurch einmalig schön. Sie bieten kaum Steigungen und so lässt es sich auch mit einem normalen Trekking- oder Tourenbike gemütlich den ganzen Tag lang radeln. Nicht zuletzt aus diesem Grund sind die Fahrradurlaube an der Ostsee auch bei Familien so begehrt.